Saison 2021/22 VfR Aalen vs. 1. FSV Mainz 05 II

Stand Spielminute Ereignis
4:3 Fazit: Der personell stark gebeutelte VfR Aalen schafft das kleine Wunder und besiegt beim Abschiedsspiel von Masseur Achim Hägele die Bundesligareserve aus Mainz nach einer in der zweiten Halbzeit spektakulären Partie und Treffern von Seitz, Abruscia und zweimal Kienle verdient mit 4:3. Nach dem frühen Rückstand gegen den über weite Strecken enttäuschenden Tabellenführer zeigten die Mannen von Uwe Wolf einmal mehr große Moral und Kampfkraft, kamen kurz vor der Pause zum Ausgleich und starteten im zweiten Spielabschnitt dann geradezu durch bis zum Zwischenstand von 4:1. Als die Partie eigentlich schon dem Ende entgegentrudelte, schlugen die Gäste doch noch zweimal zu, sodass es kurz vor Schluss plötzlich nochmal spannend wurde in der Ostalb Arena. Doch mit Glück und Geschick retteten die Rohrwang-Kicker die drei Punkte über die Zeit und sicherten so den Verbleib auf Tabellenplatz 8.
Weiter geht es für den VfR kommenden Sonntag, wenn man auswärts beim TSV Schott Mainz antreten muss.
Bis dahin allen Lesern eine gute Zeit und bleiben Sie gesund!
4:3 Endstand: 4:3
4:3 90. Min. Kurz darauf ist dieses verrückte Fußballspiel zu Ende!
4:3 90. Min. Paterok holt tief Luft und rauscht in Richtung des hohen Balles. Er faustet ihn auch aus der Gefahrenzone und holzt dabei Laux etwas um, aber das war noch im Rahmen des Erlaubten.
4:3 90. Min. Nochmal die Möglichkeit für die Gäste aus dem Halbfeld, auch Mohn ist mit dabei im Aalener Strafraum.
4:3 90. Min. Kienle macht defensiv mit, bekommt aber den Freistoß gegen sich gepfiffen.
4:3 90. Min.
Und da ist der vermutete Wechsel: Szabo kommt für Seitz.
4:3 90. Min. Erstmal wird aber Herrmann nach einer Grätsche gefeiert.
4:3 90. Min. Mainz hat es ja nicht anders gewollt, beim VfR kommt gleich Szabo in die Partie!!
4:3 90. Min. Aalen spielt den Ball ins Aus, weil Seitz mit einem Krampf in der Mitte liegt.
4:3 90. Min. Und vier Minuten Nachspielzeit werden verkündet. Auf einmal nochmal Hochspannung, obwohl das Ding eben schon durch war - unglaublich!
4:3 90. Min.
Müller kommt nochmal rein für Jung.
4:3 90. Min.
Was ist denn jetzt los?! Mainz trifft erneut, nur noch 4:3! Marvin Jung ist der Torschütze.
4:2 89. Min.
Mainz betreibt noch etwas Ergebniskosmetik. Wanner findet irgendwie die Lücke zwischen fünf Aalenern und kann den Doppelpack schnüren. Die Messe ist hier natürlich trotzdem schon gelesen.
4:1 88. Min. Erneut eine gute Grätsche von Schaupp, der sich nahtlos in die Mannschaft eingefügt hat.
4:1 86. Min. Eine Mainzer Ecke bringt nichts ein - schon gar keinen Elfmeter.
4:1 85. Min. Kienle will zaubern, bleibt dann aber am dritten Gegenspieler hängen.
4:1 83. Min. "Einer geht noch, einer geht noch rein" hallt es durch das Stadion. Nun wird es bitter für die Gäste.
4:1 82. Min. Zur Erinnerung: Aalen trotzt hier 14 Ausfällen durch Corona und Verletzungen und zu Gast ist der Tabellenführer der Regionalliga Südwest.
4:1 81. Min. Das täte dem etwas ramponierten Aalener Torverhältniss natürlich richtig gut, wenn man heute mit mehreren Toren gewinnen würde!
4:1 80. Min.
Seitz kann kaum an sich halten und zieht beim Jubeln das Trikot halb aus, was dem Unparteiischen für eine gelbe Karte zu reichen scheint.
4:1 79. Min. Da ist as 4:1! Wieder ist der überragende Herrmann der Vorbereiter. Er wartet mit der Flanke bis zum perfekten Zeitpunkt, löffelt den Ball dann wohltemperiert in Richtung zweiter Pfosten wo Seitz anläuft und mutterseelenallein einköpfen kann - Wahnsinn!
4:1 79. Min.
JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA
3:1 79. Min. Kienle zieht aus 20 Metern ab, Mohn hat den Ball im Nachfassen.
3:1 78. Min. Windmüller lässt erneut defensiv nichts anbrennen, zwei Mainzer prallen förmlich an ihm ab.
3:1 77. Min. Die erste gute Kontergelegenheit für den VfR hat Abruscia, der aber in Abseitsposition zurückgepfiffen wird.
3:1 76. Min. Abruscia will nochmal nachverhandeln, aber Schiri Marvin Maier bleibt bei seiner Entscheidung.
3:1 76. Min.
Nun gelb für Botic für ein Sperren des Balls.
3:1 75. Min. Mittlerweile ein eher enttäuschender Auftritt des Tabellenführers, der hier nicht den Eindruck macht, 100% zu geben in Richtung Tabellenführung behaupten.
3:1 73. Min. Bux klaut den Ball gut, Arh Cesen setzt dann Botic ein, der etwas überrascht ist, sodass er die sich ihm bietende Chance nicht nutzen kann.
3:1 73. Min. 936 Zuschauer werden verkündet. Da wurde wahrscheinlich großzügig aufgerundet, aber sei es drum, zurück zum Spiel.
3:1 73. Min. Der VfR will auf jeden Fall die Entscheidung erzwingen jetzt. Hoffentlich geht es heute gut mit der Konterabsicherung.
3:1 72. Min. Seitz dreht auf jetzt und holt den nächsten Eckball.
3:1 71. Min. Der fällige Eckball bringt nichts ein.
3:1 71. Min. Das wäre es gewesen! Seitz lässt zwei Mainzer aussteigen und feuert dann aus spitzem Winkel direkt aufs Tor, wo Mohn richtig steht.
3:1 71. Min. Auf der anderen Seite hat Arh Cesen jetzt natürlich viel Zeit für den Einwurf.
3:1 70. Min. Diese bringt nichts ein.
3:1 69. Min. Erneut klärt Windmüller, diesmal zur Ecke.
3:1 69. Min. Weder Abruscia noch Mizuta bekommen trotz fragender Blicke einen Freistoß, daher klärt Windmüller zur Sicherheit mal zum Einwurf.
3:1 68. Min. Aber zurück zum Spiel, in dem den Gästen weiterhin nicht wirklich etwas einfällt, um die Partie nochmal zu ihren Gunsten zu beeinflussen. Aalen wirkt relativ sicher auf dem Weg in Richtung drei Punkte.
3:1 67. Min. "Gegen Kienle kann man mal verlier'n!" - also von uns aus dürften die Jungs gerne öfter kommen, um Glück zu bringen!
3:1 66. Min. Abruscia ist wieder fit und der Kienle-Fanclub singt schon die ersten Weihnachtslieder. Irre!
3:1 65. Min. Derweil laufen sich Layer, Österle und Szabo warm. Ob wir einen der Keeper noch als Feldspieler sehen werden? Das wäre natürlich eine weitere Kuriosität aus der Reihe "Im Fußball gibt es nichts, was es nicht gibt".
3:1 64. Min. Das Spiel ist nun unterbrochen, weil Abruscia liegen geblieben ist.
3:1 63. Min.
Das Spielfeld verlassen Fürstner und Sabani.
3:1 63. Min.
Nun die ersten Wechsel der Partie, beide bei Mainz. Modica und Petö kommen rein.
3:1 62. Min. An diese kommt Schaupp per Kopf, kann den Ball aber nicht aufs Tor bringen.
3:1 61. Min. Dann rollt der Aalener Konter! Seitz startet durch, lässt Fürstner aussteigen und schießt dann. Mohn klärt zur Ecke.
3:1 61. Min. Gefährliche Szene jetzt, doch Arh Cesen haut Bobziens Hereingabe weg.
3:1 60. Min. Paterok fängt eine Flanke sicher.
3:1 59. Min. Da hat sich der Steffen-Kienle-Fanclub aus Elchingen genau das richtige Spiel ausgesucht, um in der Ostalb Arena vorbeizuschauen. Aus dem O-Block peitschen gut 30 Mann Aalens Stürmer nach vorne.
3:1 59. Min. Wieder spielt die Musik bei Kienle, diesmal wird er aber durch einen Abseits-Pfiff gestoppt.
3:1 57. Min. Mainz schwimmt jetzt gehörig, der VfR mit vielen Balleroberungen in dieser Phase.
3:1 55. Min. Nach Herrmanns toller Flanke kann Mohn Kienles ersten Versuch noch parieren, doch aus spitzem Winkel versucht er es erneut und der Ball geht von der Hand des grätschenden Mißners abgefälscht dem Keeper durch die Hosenträger ins Tor - Wahnsinn!!
3:1 55. Min. Jetzt rasten alle aus hier, Kienle macht das 3:1!
3:1 55. Min.
JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA
2:1 54. Min. Nun mal wieder ein Abschluss für die Pfälzer, aber drüber.
2:1 54. Min. Die Gäste wirken etwas ratlos aktuell. So hatten sie sich das hier und heute wohl nicht vorgestellt.
2:1 52. Min. Ein Freistoß von Abruscia aus dem Halbfeld kommt scharf in den Strafraum, aber bei Standards steht die Mainzer Defensivabteilung bisher sicher.
2:1 50. Min. Nach Wanners Hereingabe und Fürstners Gestocher zimmert Mizuta das Runde über das Eckige.
2:1 49. Min. Windmüller klärt per Kopf zur Ecke.
2:1 48. Min. Kurz vor und kurz nach der Pause schlägt der VfR also zu und dreht hier - Stand jetzt - die Partie, Wahnsinn!
2:1 46. Min. Wie gut war das denn? Herrmann hat viel Platz und spielt einen butterweichen Pass in den Lauf von Abruscia, der den Ball humorlos in die Maschen schießt. Subbr Sach'!!
2:1 46. Min.
Und da ist das TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR für den VfR !!!!
1:1 46. Min. Und die zweite Halbzeit startet bereits!
1:1 Halbzeitfazit: Aalens letztes Aufgebot schlug sich bislang gut gegen den Tabellenführer und warf auch nach einem frühen Gegentreffer die Flinte nicht ins Korn. Kurz vor der Pause gelang gar der Ausgleich und der VfR hat mit Szabo noch eine Geheimwaffe in der Hinterhand - kann eigentlich nur gut werden die zweite Hälfte!
1:1 Halbzeitstand: 1:1
1:1 45. Min. Etwas überraschend pfeift der Schiedsrichter die erste Halbzeit gar nicht mehr an und so geht es ohne großartige Nachspielzeit zum Pausentee in die Kabinen.
1:1 45. Min. Der Angreifer rennt sofort zu Masseur Hägele, um ihn zu herzen und ihm den Treffer zu widmen - eine schöne Geste!
1:1 45. Min. Botic bringt die Flanke von rechts punktgenau auf den Fuß von Kienle, der aus kurzer Distanz den Ausgleich erzielt!
1:1 45. Min.
Und da ist das TOOOOOOOOOOOOOOOR !!!!
0:1 45. Min. Botic setzt Kienle gut ein, der aus spitzem Winkel direkt abzieht und Mohn zur Parade zwingt.
0:1 44. Min. Eigentlich eine gute Situation mit einigen Aalenern im Strafraum, aber die Flanke von Herrmann geht dann genau da hin, wo kein Mitspieler steht.
0:1 43. Min. Arh Cesen verliert den Ball, in der Folge kann Jung abschließen, stand beim vorangegangenen Pass allerdings im Abseits.
0:1 43. Min. Beide stehen aber schon wieder und können weiterspielen.
0:1 42. Min. Nach einer scharfen Flanke von Mizuta muss Paterok Kopf und Kragen riskieren bei der Parade. Diese gelingt, dann kracht er aber mit Schaupp zusammen, wonach beide erstmal liegen bleiben.
0:1 40. Min. Die Aalener werden kurz vor der Halbzeitpause nochmal aktiver und drängen die Gäste zurück in die eigene Spielfeldhälfte.
0:1 38. Min.
Arh Cesen sieht gelb für ein Offensivfoul.
0:1 37. Min. Ein Steckpass zu Mizuta kommt nicht an.
0:1 37. Min. Jetzt macht Paterok mal die Tür auf für Fichtner, aber ist dann wieder rechtzeitig zur Stelle bei dessen Fernschuss.
0:1 36. Min. Nicht viel los aktuell. Mainz mit mehr Ballbesitz, aber ohne zwingende Aktionen.
0:1 33. Min. Kienle bekommt keinen Freistoß an der Strafraumkante, im direkten Gegenzug fängt Paterok eine Mizuta-Flanke sicher.
0:1 32. Min. Kienle hat unverhofft viel Platz, braucht dann aber etwas zu lange, um selbst eine Aktion zu starten. So legt er zu Herrmann raus, dessen Flanke geklärt wird.
0:1 30. Min. Abruscia probiert es direkt, aber kein Problem für Mohn.
0:1 30. Min. In der Folge immerhin Freistoß nachdem Wanner Herrmanns Ball mit der Hand stoppt.
0:1 29. Min. Natürlich ein Fall für Abruscia. Die Variante war allerdings zu unorthodox und so führt sie nicht zum Erfolg.
0:1 29. Min. Bux holt einen Eckball heraus.
0:1 27. Min. Nach dieser kann Seitz einem langen Ball hinterhergehen, wird dann aber von Fichtner abgekocht.
0:1 26. Min. Diese faustet Paterok hinten raus. In der Folge erneut Sabani mit dem Schuss, den Seitz zur nächsten Ecke abfälscht.
0:1 25. Min. Nach einem guten Steckpass der Mainzer muss Schaupp zur Ecke klären.
0:1 25. Min. Paterok macht es spannend, aber nochmal gut gegangen.
0:1 25. Min. Der VfR schlägt sich bisher jedenfalls wacker angesichts der Personalsituation.
0:1 24. Min.
Gibt sogar gelb für Aalens Sturmtank. Da war wohl der Ellbogen im Spiel.
0:1 23. Min. Kienle legt den Ball per Kopf weiter zu Bux, bekommt sein Duell gegen Mißner aber abgepfiffen, der auch behandelt werden muss.
0:1 22. Min. Botic zeigt über rechts ein gutes Dribbling bis zur Torlinie und will dann zu Kienle zurücklegen, der jedoch zugestellt ist.
0:1 21. Min. Seitz und Mizuta hat es etwas erwischt, aber sollte bei beiden weitergehen.
0:1 20. Min. Nach der Ecke liegt ein Hauch von Elfmeter in der Luft, weil der Ball an Kienles Arm ging. Der war jedoch angelegt, sodass das Weiterspielen in Ordnung geht.
0:1 19. Min. Die linke Aalener Abwehrseite ist ziemlich offen und Torschütze Wanner hat viel Platz. Erst spielt er Odabas aus, dann zieht er mit links ab, doch Paterok kann mit starker Parade retten!
0:1 18. Min. Aalen geht sehr früh drauf, hier geht es fast gut, als Mohn der Ball etwas verspringt, aber der Keeper haut ihn gerade noch weg.
0:1 17. Min. Uwe Wolf schickt Youngster Mario Szabo direkt mal zum Warmmachen - wahrscheinlich, um die Mainzer einzuschüchtern!
0:1 16. Min. Jung ist alleine auf weiter Flur im Abseits.
0:1 14. Min. Die führt Mizuta aus und klärt Schaupp zuerst. Dann verliert aber Seitz den Ball, sodass Sabani erneut schießen kann. Diesmal einen guten Meter am Tor vorbei.
0:1 14. Min. Ein Roter ist durch über rechts, seine Flanke kann Windmüller per Grätsche zur Ecke klären.
0:1 12. Min. Mainz-Kapitän Sabani probiert es mal aus zentraler Position, aber kein Problem für Paterok.
0:1 11. Min. Jung legt Abruscia, der deshalb Seitz nicht findet. Freistoß jetzt im Mittelkreis.
0:1 10. Min. Nun kommt sogar die Sonne heraus über der Ostalb Arena - ein gutes Omen?
0:1 9. Min. Der VfR steckt den Kopf nicht in den Sand, sondern macht weiter, als wäre nichts passiert. So muss das!
0:1 8. Min. Der Mittelfeldmann fängt einen Pass ab und läuft dann alleine auf Keeper Mohn zu, lässt sich dabei leider etwas abdrängen und verfehlt dann das Tor um Zentimeter.
0:1 8. Min. Um ein Haar der Ausgleich durch Botic!
0:1 6. Min. Am Ende ist es Wanner, der nach tollen Kombinationen im Vorfeld dann nur noch aus kurzer Distanz einschieben muss. Da hat der Tabellenführer seine Klasse schon früh aufgezeigt in dieser Szene.
0:1 6. Min.
Und da ist aber schon die kalte Dusche für den VfR - die Gäste gehen in Führung.
0:0 5. Min. Auch ein weiterer Aalener Freistoß aus großer Distanz bringt nichts ein.
0:0 4. Min. Trotz personeller Engpässe sieht zumindest die taktische Grundformation vertraut aus. Schaupp spielt in der Dreierkette, Herrmann gibt den rechten Schienenspieler, Botic und Abruscia bilden die Doppelsechs.
0:0 3. Min. Eine Mainzer Flanke segelt weit über das Tor von Paterok.
0:0 2. Min. Abruscia zieht diesen zu Schaupp, der das Spielgerät aber nicht unter Kontrolle bringen kann.
0:0 1. Min. Kienle holt einen ersten Freistoß im rechten Halbfeld heraus für seine Farben, nachdem Herrmann den Ball nach vorne gedroschen hatte.
0:0 1. Min. Los geht die wilde Fahrt!
Und die Mannschaften kommen etwas verspätet auf den grünen Rasen! Der VfR in schwarz-weiß, der FSV ganz in rot.
Auch die heutige Partie wird natürlich wieder für einen schmalen Taler per Livestream übertragen, abzurufen unter folgendem Link: https://www.leagues.football/aal
Gesundheit und nur das Beste wünschen wir von dieser Stelle auch Masseur Achim Hägele, der heute nach unfassbaren 28 Jahren Tätigkeit für den VfR sein letztes Spiel für den Verein absolviert. Verbindlichsten Dank für deine Treue und deinen unermüdlichen Einsatz für Schwarz-Weiß, wir werden Dich vermissen!
Durch die mittlerweile gültige 2G+ Regel wird es auch auf den Rängen nochmal deutlich ruhiger zugehen als letzte Woche schon. Sehr schade, aber was will man machen, Gesundheit geht vor!
Wir zählen gar nicht erst auf, wer alles ausfällt und warum, sondern berichten von den Spielern, die einsatzfähig sind - das geht nämlich schneller. Chefcoach Uwe Wolf konnte gerade so 11 Spieler für die Startformation zusammenkratzen und die Auswechselbank ist nicht nur nicht voll besetzt, sondern quasi nicht existent. Neben den beiden Ersatztorhütern Layer und Österle sitzt dort sage und schreibe ein Feldspieler. Der heißt Mario Szabo und kickt sonst in der U19. Ihn kannten wir bisher nicht, gehen aber davon aus, dass er als VfR-Jugendspieler eine absolute Vollgranate sein muss, quasi der Ostalb-Messi, und fiebern seinem Einsatz entgegen!
Der heutige Auftakt zur Rückrunde wird, egal wie es ausgeht, so oder so denkwürdig werden. Nicht nur, weil die Mainzer als überraschender Tabellenführer im Rohrwang gastieren, sondern auch, weil die Aalener stark von Corona gebeutelt sind, was beim Blick auf das heutige Personal deutlich wird.
Hallo und herzlich Willkommen zum Heimspiel des VfR Aalen gegen den 1. FSV Mainz 05 II!

Ergebnis

VfR Aalen
VfR Aalen

4:3

1. FSV Mainz 05 II
1. FSV Mainz 05 II

Aufstellung

VfR Aalen  

VfR Aalen

30 Tim Paterok
4 Kristjan Arh Cesen
13 Gino Windmüller
15 Michael Schaupp
17 Ali Odabas
8 Kolja Herrmann
10 Alessandro Abruscia
18 Manuel Botic
7 Sean-Andreas Seitz
12 Holger Bux
23 Steffen Kienle
 
Auswechselspieler
22 Mario Szabo
25 Tom Österle
28 Matthias Layer
 
1. FSV Mainz 05 II  

1. FSV Mainz 05 II

2 Marvin Jung
6 Behadil Sabani
8 Stephan Fürstner
11 Dominik Wanner
14 Felix Könighaus
18 Tobias Mißner
21 Marc Fichtner
25 Kaito Mizuta
27 Lucas Laux
31 Tristan Mohn
39 Ben Justus Bobzien
 
Auswechselspieler
3 Nils Gans
4 Giuliano Modica Malagnini
7 Lukas Quirin
15 Hans Juraj Hartmann
22 Omer Hanin
23 Leon Petö
33 Finn Müller